Texa TPS

Raddrucksensoren programmieren

Nach erfolgter Auswahl des Fahrzeugs (Marke und Modell) kommuniziert der TPS mit dem Ventil jedes einzelnen Reifens; bei Annäherung wird dieses zunächst aktiviert, sollte es sich im Stand-By Modus befinden. Danach prüft das Gerät dessen Funktionstüchtigkeit und zeigt auf dem geräteeigenen Display Druck, Temperatur und wo verfügbar, den Batterieladezustand, die Identifizierungsdaten des Sensors und alle anderen vom Fahrzeughersteller eventuell vorgesehenen Diagnosedaten an.


Technische Daten:
- Prozessor Cortex M0+, 48 MHz
- Speicher 16 MB
- Display LCD monochrom hintergrundbeleuchtet, Auflösung: 64x128
- Übertragungsfrequenz 125 kHz
- Empfangsfrequenz 315 MHz - 433 MHz - 434 MHz
- Kabelverbindung für Updates USB
- Wireless-Verbindung Bluetooth Klasse 2
- Benutzungsdauer ca. 8 Std
- Ladedauer ca. 3 Std per USB
- Abmessungen 63x142x30 mm
- Gewicht 136 g

avl_cds

 480,00

zzgl. MwSt.